10 Dinge die uns mit Drillingen das Leben erleichtert haben

Und dann stand es fest. Ich bekomme Drillinge! Das bedeutete nicht nur, dass ich mich körperlich und geistlich auf etwas vollkommen Neues einstellen musste. Nein, auch unsere Umstände in der gesamten Lebensweise und Ausstattung würden sich ändern! Auf einmal werden wir eine Großfamilie sein! Kein schleichender Prozess, keine Übergangsphase. Eine Situation die sich nur alleine... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Team Mama

Familienbett oder Kinderbett? Stillen oder Flasche? Beziehung oder Erziehung? Brei oder BLW? Fleisch oder Vegan? Einwegwindel oder Stoffwindel? Holz oder Plastik? Bio oder Supermarkt? Gläschen oder kochen? Marke oder Flohmarkt? Zu Hause oder Kita?  Mit oder ohne Schnuller? Tagesrhythmus oder Freestyle? Die Liste der Dinge über die wir entscheiden müssen, kann noch endlos fortgeführt werden.... Weiterlesen →

Positive Bestärkung

Die Kinder werden älter und damit werden die Probleme nicht weniger, sondern eben einfach nur anders. Damian z.B., der mit seinen inzwischen 4 Jahren, natürlich ganz andere Ansprüche und Bedürfnisse hat, als seine Drillings-Geschwister mit knapp 2 Jahren. Doch auch bei den „kleinen“ merkt man langsam, dass sie lernen wollen. Ihre Grenzen kennen lernen wollen... Weiterlesen →

Der Wandel

Die Tage vergingen und ich fieberte schon fast auf den nächsten Termin, diesmal im Krankenhaus, hin. In meinem Kopf sammelten sich alle Fragen, vor allen Dingen aber die Frage nach dem „Wann?“ damit ich alles organisieren und vorbereiten konnte. Ich hatte mich komplett damit abgefunden, nun also eine OP über mich ergehen zu lassen. Schließlich... Weiterlesen →

Mit Drillingen den Alltag rocken

Vollzeitmanagerin, Köchin, Reinigungsdienst, Chefeinkäuferin, Lehrerin, Schiedsrichter, Erzieherin, Sanitäter, Krankenschwester, Handwerker, Taxifahrer, Berater, Tröster, und so weiter und so fort. Das sind so die Aufgaben, die eine Mama zu erledigen hat und ergibt damit den ganz normalen Familienalltag (und –wahnsinn!). Und mit Drillingen plus einem Kleinkind, werden die Aufgaben nicht weniger und die Zeit ist immer umso... Weiterlesen →

Schlafenszeit – auch für Drillinge!

Schlafen und Kinder. Die wohl größte Herausforderung für quasi alle Eltern. Und das Verrückte ist ja, wenn man noch keine Kinder hat, ist einem überhaupt nicht bewusst, wie schwierig es sein kann…. Ich habe mich, in der Zeit vor Damian, gar nicht groß um das Thema gesorgt, bis ich dann, als er da war, einen... Weiterlesen →

„Guck mal, die haben 4 Kinder! VIER!!!“

Dieser zählt zu den lustigen Sprüchen, die man zu hören bekommt, wenn man mit der Familie unterwegs ist. Weniger schöne Sätze, über die vorher wohl nicht nachgedacht wird, sind z.B.: "Ach du Scheiße!" "Oh Gott, ich würde mich erschießen!" "Das wäre ja nichts für mich!" "Das könnt ich nicht, ich bin ja mit einem schon... Weiterlesen →

Haushaltshilfe – Fluch oder Segen

Dass ich eine Haushaltshilfe benötigen werde, war mir ziemlich schnell klar. Und auch, dass ich sie schon in der Schwangerschaft in Anspruch nehmen kann, erfuhr ich recht früh durch meine Gynäkologin. Ich habe mich nach ungefähr zwei Wochen, nachdem ich wusste, dass ich mit Drillingen schwanger bin, mit dem Thema „Hilfen“ befasst. Ich überlegte, wie... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑