Schublade auf, Mama rein

Fernsehen gibt es bei uns für die Kinder nur hin und wieder am Wochenende, ein Tablet kennen alle vier bisher gar nicht. Die Drillinge tragen mit 2,5 Jahren alle noch ihre Windeln und wir sind auch noch nicht mit Engagement dabei, dass sich das ändern soll. Am Wochenende koche ich immer frisch für die ganze... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Rektusdiastase – Mein Weg zur Heilung

Ja, ich habe eine Rektusdiastase. Und immer wieder bemerke ich, dass ich mit diesem Problem nicht alleine dastehe. Leider wird in den Geburtsvorbereitungskursen und auch in den Rückbildungskursen meiner Meinung nach nicht ausreichend über dieses Thema informiert. Zeitgleich, versuchen immer mehr Menschen natürlich aus diesem Leid Profit zu schöpfen und erfinden unnötige Produkte oder teure... Weiterlesen →

Ausflüge mit Drillingen und vier Kindern

Was? Ihr habt einen Ausflug mit den Fahrrädern gemacht? Mit vier Kindern? So, oder so ähnlich könnte man reagieren, wenn man von unseren heiß geschmiedeten Plänen hört. Als Familie mit Drillingen, oder auch als Familie mit vielen Kindern, wird man oft als unflexibel oder gebunden eingeschätzt. In großen Teilen trifft das auch zu, zumindest, wenn... Weiterlesen →

10 Dinge die uns mit Drillingen das Leben erleichtert haben

Und dann stand es fest. Ich bekomme Drillinge! Das bedeutete nicht nur, dass ich mich körperlich und geistlich auf etwas vollkommen Neues einstellen musste. Nein, auch unsere Umstände in der gesamten Lebensweise und Ausstattung würden sich ändern! Auf einmal werden wir eine Großfamilie sein! Kein schleichender Prozess, keine Übergangsphase. Eine Situation die sich nur alleine... Weiterlesen →

Team Mama

Familienbett oder Kinderbett? Stillen oder Flasche? Beziehung oder Erziehung? Brei oder BLW? Fleisch oder Vegan? Einwegwindel oder Stoffwindel? Holz oder Plastik? Bio oder Supermarkt? Gläschen oder kochen? Marke oder Flohmarkt? Zu Hause oder Kita?  Mit oder ohne Schnuller? Tagesrhythmus oder Freestyle? Die Liste der Dinge über die wir entscheiden müssen, kann noch endlos fortgeführt werden.... Weiterlesen →

Positive Bestärkung

Die Kinder werden älter und damit werden die Probleme nicht weniger, sondern eben einfach nur anders. Damian z.B., der mit seinen inzwischen 4 Jahren, natürlich ganz andere Ansprüche und Bedürfnisse hat, als seine Drillings-Geschwister mit knapp 2 Jahren. Doch auch bei den „kleinen“ merkt man langsam, dass sie lernen wollen. Ihre Grenzen kennen lernen wollen... Weiterlesen →

Der Wandel

Die Tage vergingen und ich fieberte schon fast auf den nächsten Termin, diesmal im Krankenhaus, hin. In meinem Kopf sammelten sich alle Fragen, vor allen Dingen aber die Frage nach dem „Wann?“ damit ich alles organisieren und vorbereiten konnte. Ich hatte mich komplett damit abgefunden, nun also eine OP über mich ergehen zu lassen. Schließlich... Weiterlesen →

Mit Drillingen den Alltag rocken

Vollzeitmanagerin, Köchin, Reinigungsdienst, Chefeinkäuferin, Lehrerin, Schiedsrichter, Erzieherin, Sanitäter, Krankenschwester, Handwerker, Taxifahrer, Berater, Tröster, und so weiter und so fort. Das sind so die Aufgaben, die eine Mama zu erledigen hat und ergibt damit den ganz normalen Familienalltag (und –wahnsinn!). Und mit Drillingen plus einem Kleinkind, werden die Aufgaben nicht weniger und die Zeit ist immer umso... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑