Mit Drillingen den Alltag rocken

Vollzeitmanagerin, Köchin, Reinigungsdienst, Chefeinkäuferin, Lehrerin, Schiedsrichter, Erzieherin, Sanitäter, Krankenschwester, Handwerker, Taxifahrer, Berater, Tröster, und so weiter und so fort. Das sind so die Aufgaben, die eine Mama zu erledigen hat und ergibt damit den ganz normalen Familienalltag (und –wahnsinn!). Und mit Drillingen plus einem Kleinkind, werden die Aufgaben nicht weniger und die Zeit ist immer umso... weiterlesen →

Advertisements

Schlafenszeit – auch für Drillinge!

Schlafen und Kinder. Die wohl größte Herausforderung für quasi alle Eltern. Und das Verrückte ist ja, wenn man noch keine Kinder hat, ist einem überhaupt nicht bewusst, wie schwierig es sein kann…. Ich habe mich, in der Zeit vor Damian, gar nicht groß um das Thema gesorgt, bis ich dann, als er da war, einen... weiterlesen →

„Guck mal, die haben 4 Kinder! VIER!!!“

Dieser zählt zu den lustigen Sprüchen, die man zu hören bekommt, wenn man mit der Familie unterwegs ist. Weniger schöne Sätze, über die vorher wohl nicht nachgedacht wird, sind z.B.: "Ach du Scheiße!" "Oh Gott, ich würde mich erschießen!" "Das wäre ja nichts für mich!" "Das könnt ich nicht, ich bin ja mit einem schon... weiterlesen →

Haushaltshilfe – Fluch oder Segen

Dass ich eine Haushaltshilfe benötigen werde, war mir ziemlich schnell klar. Und auch, dass ich sie schon in der Schwangerschaft in Anspruch nehmen kann, erfuhr ich recht früh durch meine Gynäkologin. Ich habe mich nach ungefähr zwei Wochen, nachdem ich wusste, dass ich mit Drillingen schwanger bin, mit dem Thema „Hilfen“ befasst. Ich überlegte, wie... weiterlesen →

Dem Bauch „danke sagen“

13 Monate sind vergangen. 13 Monate, in denen mir alles scheißegal war. Alles, außer meine Kinder. Was mich und meinen Körper anging, da habe ich nicht viel gemacht.... In einem Zeitraum von ein paar Wochen habe ich sporadisch meine Rückbildungsübungen gemacht, aber das hat wohl in diesem geringen Umfang kaum etwas geholfen. Das war für... weiterlesen →

Unser Alltag 2.0

Es wird besser. Ich kann sagen, dass es besser wird! Unsere kleinen sind nun schon ganze 9 Monate alt und somit hatte ich nun schon 9 Monate lang Zeit, Meister des Alltags zu werden. Es ist nicht so dass mir das immer gelingt, nein sicher nicht, aber ich weiß einfach inzwischen viel besser mit Situationen... weiterlesen →

Die harten Tage

Die gibt es. Und ich freue mich immer über sie. Denn es gibt auch die sehr harten Tage. Und wenn ich von sehr hart spreche, dann werden das wohl nur die wenigsten nachvollziehen können. Nur die wenigsten ahnen, was es eigentlich bedeutet, Fulltime-Mom von 4 Kindern zu sein. Nur die wenigsten ahnen was es bedeutet,... weiterlesen →

Diskriminierung „Wir sind anders“

Unsere Drillinge. Wie lieben sie so sehr und sind unendlich stolz auf sie. So wie natürlich auch auf unseren ersten Sohn. 4 Kinder haben wir nun. Quasi auf einen Schlag, von 1 auf 4. BÄM! Wow, was für eine Herausforderung, aber wir nehmen sie an. Wir versuchen, eine ganz normale Familie zu sein und ein... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑